NetCrunch Platform - Foundation for your Monitoring Strategy
Background

NetCrunch Foundation Module

NetCrunch Platform

Unabhängig davon, was Sie überwachen müssen, benötigen Sie ein solides Fundament wie Ereignisverarbeitung, Datenlogik, Speicherung und Präsentation.

Alle NetCrunch Platform-Produkte bauen auf diesem robusten Funktionssatz auf.

Das Modul ist Bestandteil aller NetCrunch-Produkte

@NetCrunch Overview

Download NetCrunch Testversion

Wir haben NetCrunch von Anfang an als integriertes System konzipiert. Es bietet viele Funktionen, die sofort einsatzbereit sind, und ermöglicht gleichzeitig ein hohes Maß an Anpassung.

  • Datensammlung Eine tatsächliche Überwachungsebene (Polling-Engines und Empfänger)
  • Zentrale Logik und Datenverarbeitung Es verarbeitet alle gesammelten Daten, entscheidet über Warnmeldungen, wendet Überwachungsrichtlinien an, überprüft Schwellenwerte und führt Warnaktionen aus.
  • Speicherung Es besteht aus mehreren Datenbanken,
    die auf den jeweiligen Zweck zugeschnitten sind. Es verwendet eine interne SQL-Datenbank für Ereignisse, sodass kein zusätzlicher Server erforderlich ist.
    Es verwendet auch separate dateibasierte Speicher für Trends und den gesamten Programmstatus.
  • Präsentation Desktop- und mobile Konsole, grafische Karten, dynamische Ansichten, Dashboards, Planungsberichte und GrafCrunch. Alles was Sie benötigen, um auf die Daten zuzugreifen und einen Einblick in den aktuellen Status des überwachten Systems zu erhalten.

Unabhängig von der verwendeten NetCrunch-Version und dem Überwachungsbereich bieten alle diese Elemente die Funktionen, die Sie benötigen.

  • WICHTIGSTE VORTEILE

    1. Hohe Leistung - Wenn Sie nur 50 oder 100 Geräte überwachen müssen. NetCrunch funktioniert gut auf Low-End-Hardware (selbst Intel NUC oder Compute Stick ist dazu in der Lage) sowie auf VM. Sie können problemlos bis zu 10.000 Geräte skalieren.
    2. Universelle, funktionsreiche Plattform unabhängig vom Überwachungsbereich
    3. Keine zusätzliche Software und Lizenzen wie Webserver oder Datenbankserver erforderlich
    4. NetCrunch ist anpassbar und ermöglicht den Zugriff auf seine Daten auf verschiedene Arten (ODBC, Datenexport, Integrationen). Es ist schwierig, alle Dinge aufzulisten,
      die in NetCrunch angepasst werden können. Zum Beispiel unterstützt die Konsole Docking, die Verwaltung mehrerer Bildschirme und den automatischen Vollbild-Anzeigemodus.
    5. Eine erweiterte Live-Präsentation mit Dashboards und grafischen Karten mit Widgets. Unterstützung für Grafana
      (und GrafCrunch)
    6. Die zentrale Logik macht das Schreiben von Plugins und benutzerdefinierten Skripts einfach - sie konzentrieren sich nur auf die Bereitstellung von Status und Metriken der überwachten Objekte.
    7. NetCrunch überwacht sich selbst. Der Schlüssel für die Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit von NetCrunch ist die umfassende Überwachung der internen Prozesse von NetCrunch. Möchten Sie nicht zuerst wissen, dass das Überwachungssystem überlastet ist?
  • Atlas

    Der Atlas ist eine zentrale Datenbank, die alle Ihre Überwachungsdaten enthält. Die Hierarchie der Atlas-Ansichten organisiert Ihre Daten in einer verwaltbaren Datenbank.


    Mit anderen Worten, bei Atlas dreht sich alles um das Organisieren von Daten. Mit NetCrunch können Sie benutzerdefinierte Ansichten auf der Grundlage von Filtern erstellen und auf dynamische Weise dynamische Ordner verwenden. Dynamischer Ordner gruppiert Knoten nach bestimmten Kriterien. Dann kann jede Gruppe in eine separate Ansicht oder in eine einzelne Ansicht eingefügt werden, abhängig von der Anzahl der Elemente.

    Jede Ansicht stellt eine Gruppe von Knoten dar und kann auf verschiedene Arten dargestellt werden, z. B. eine Karte, ein Dashboard oder eine für die Überwachungsdaten spezifische Tabelle. Es ist anpassbar und das Programm wählt die beste Registerkarte für die angegebene Ansicht.

    Atlas View Tabs

    Anpassbar

    Mit NetCrunch können Sie die Knoteneigenschaften erweitern, indem Sie mehrere benutzerdefinierte Felder hinzufügen,
    beispielsweise in Bezug auf die Standortdetails oder den Wartungsdienstanbieter. Auf diese Weise können Sie den Knoten beliebige Informationen hinzufügen und Berichte, Richtlinien oder gefilterte Ansichten basierend auf benutzerdefinierten Feldern definieren.

  • Überwachungsabhängigkeiten

    @Monitoring Dependencies

    Wenn Sie Geräte hinter einem Router, Switch oder Bridge überwachen, möchten Sie den Alarmsturm nicht sehen, wenn die Zwischenverbindung unterbrochen wird.

    Dank der Abhängigkeiten kann NetCrunch die Überwachung von Knoten hinter dem ausgefallenen Gerät deaktivieren und auch die durch den Verbindungsfehler verursachten Fehlalarme reduzieren.

    Die oberste Abhängigkeit ist die NetCrunch-Maschine. Wenn die Verbindung unterbrochen wird, stoppt NetCrunch die Überwachung alles. Zusätzlich überwacht NetCrunch seine internen Prozesse,
    um sicherzustellen, dass alles einwandfrei funktioniert.

  • Grafische Karten mit Widgets

    Wir haben Karten für die Darstellung von Netzwerktopologie und Abhängigkeiten erstellt. Nachdem wir Live-Daten-Widgets hinzugefügt hatten, wurden sie zu einer anderen Art von Dashboard, in dem Sie sogar Wetterdaten präsentieren können.

    @Map with Weather Info

    Hier ist ein weiteres Beispiel für die Karte, die aus verschiedenen Widgets erstellt wurde, die einen ESX-Cluster darstellen.

    @Map Dashboard

    NetCrunch erstellt außerdem automatisch angeordnete Karten für Ansichten, die sich dynamisch ändern können (Knoten erscheinen oder verschwinden). Dies gilt insbesondere für die Karte der Segmente vom Layer 2.

  • Übersicht-Dashboards

    NetCrunch bietet zwei Ansichten für eine Statusübersicht.
    Der erste ist detaillierter, der zweite ist aggregiert.

    Knoten-Übersicht

    Bei einer kleineren Anzahl von Knoten wird eine detaillierte Ansicht
    der Knoten für jeden Dienststatus pro Knoten angezeigt. @Node Status Overview Dashboard

    Überblicksansicht

    For a larger number of nodes, Überblicksansicht die Status in einer übersichtlicheren Ansicht pro Service-Ansicht. @Overview Summary

  • Top-Charts

    Ein weiteres einfach zu konfigurieren Dashboard mit
    Top-Statistiken für die Atlas-Ansicht.

    @Top Charts

    Es gibt viele vordefinierte Diagramme, wie z.B.

    • Top Problemknoten
    • Prozessorauslastung -Freie Laufwerkkapazitat
    • Speichernutzung
    • Langsam reagierende Knoten (per PING)
    • Netzwerkverkehr (Switches und Router)
    • Netzwerkverkehr (Server)
    • Top Schnittstellen nach Verkehr
    • Am meisten durch Lesen/Schreiben auf die Festplatte geladene Knoten
    • Zusammenfassung vom Netzwerkverkehr
    • Prozesse nach CPU-Last
    • Prozesse nach Speicher
    • Top Schnittstellen % Auslastung

    Sie können basierend auf einem beliebigen Überwachungsleistungsindikator einen Top-Chart erstellen.

  • Leistungssicht

    @Performance View

    NetCrunch bietet eine bestimmte Art von Atlas-Ansicht, die als Leistungssicht bezeichnet wird. Es kann Diagramme, Messgeräte und Balkendiagramme mit Live-Daten darstellen. Sie können eine Ansicht für eine Knotengruppe erstellen, indem Sie einen Filter für Knoten definieren und dann anzuzeigende Indikatoren hinzufügen (d. h. "% Prozessorauslastung" für Server). Sie können jedes Diagramm auch manuell hinzufügen. Darüber hinaus können Sie mehrere Trends in einem einzigen Diagramm zusammenfassen.

    @Performance View - Grouped Charts

  • Leistungsüberwachung

    Die Überwachung von Leistungskennzahlen ist ein Kern jedes Überwachungssystems. NetCrunch speichert jede erfasste Metrik in der Trend-Datenbank der Performance - eine schnelle, komprimierte, dateibasierte NoSQL-Datenbank.

    Überall dort, wo auf Leistungsmetriken zugegriffen werden kann, können Sie jederzeit die historischen Daten des jeweiligen Leistungsindikators einsehen und die Werte mehrerer Leistungsindikatoren im Zeitverlauf vergleichen.

    @NetCrunch Trend Viewer

    Berechnete Leistungsindikatoren

    Manchmal müssen wir die berechnete Metrik auf der Grundlage anderer vom Gerät präsentierter Zähler überwachen. Das Beispiel kann Windows "Normalisierte Prozessornutzung" sein, bei dem die Prozessorauslastung vom System durch die Anzahl der Prozessoren geteilt werden muss.

    @Calculated Counter

  • GrafCrunch

    @@img:grafcrunch-dashboard.png GrafCrunch Dashboard

    NetCrunch wird mit einem Zweig des Open-Source-Projekts Grafana geliefert - eines der Top-Open-Source-Projekte zur Visualisierung von Performance.

    Dadurch werden die Möglichkeiten der Erstellung von Live-Leistungsdashboards erheblich erweitert und Sie können Daten aus verschiedenen Quellen darstellen. Sie können auch Daten von mehreren NetCrunch-Servern in einem einzigen Dashboard speichern.

    GrafCrunch wurde zur einfachen Installation und Integration mit NetCrunch entwickelt.

  • Ereignisprotokoll

    NetCrunch fungiert als zentraler Protokollserver für verschiedene Ereignisquellen. Es speichert Ereignisse im NetCrunch Ereignisprotokoll-Datenbank (SQL) und führt definierte Alarmaktionen aus.

    Ausstehende Alarme

    In NetCrunch werden alle internen Alarme automatisch korreliert, sodass das Programm weiß, wann eine Warnung beginnt (und zur Lösung ansteht) und wann sie abgeschlossen ist (geschlossen oder aufgelöst). NetCrunch ermöglicht das einfache Korrelieren auch externer Warnungen wie Traps oder Syslog-Meldungen, um einen genauen Status des Systems bereitzustellen. @Pending Alerts

    Ereignisdetails

    Für jedes im Ereignisprotokoll gespeicherte Ereignis bietet NetCrunch eine Detailansicht. Neben den Ereignisparametern können Sie in diesem Fenster die Alarmeinstellungen verwalten und herausfinden, wo der Alarm definiert wurde (in welcher Richtlinie). Sie können nützliche Frequenzanalysen sehen, die Ihnen zeigen, wie oft ein bestimmter Ereignistyp auf einem bestimmten Knoten auftreten würde. Darüber hinaus können Administratoren viele Kommentare hinzufügen.

    @Event Details

  • Alarmaktionen

    Als Reaktion auf eine Warnung kann NetCrunch eine Folge von Aktionen ausführen, die im Laufe der Zeit eskalieren können. Operationen können auch ausgeführt werden, wenn die Warnung endet (beim Schließen der Warnung).

    @Alerting Actions

    Eine typische Aktion ist eine Benachrichtigung, aber NetCrunch ermöglicht auch die (Remote-) Ausführung von Korrekturmaßnahmen wie Befehlen (z. B. Neustarten) oder Skripts.

    Häufige Aktionsgruppen:

    • Grundlegende Aktionen: Zum Beispiel Sound abspielen
    • Kontroll-Aktionen: Zum Beispiel das Ausführen eines Programms oder Skripts
    • Protkollierung-Aktionen: Sie können Ereignisse in eine Textdatei oder in das Windows-Ereignisprotokoll schreiben, einen SNMP-Trap senden, eine Syslog-Nachricht senden oder WebHook auslösen
    • Skripts: Führen Sie Remote-Skripts auf Systemen der Windows-oder Linux-Produktfamilie aus

    Lesen Sie mehr über Alarmaktionen

  • Berichterstattung

    NetCrunch enthält einen umfassenden Viewer, mit dem Berichte nach Bedarf erstellt und auf gespeicherte Berichte zugegriffen werden kann, die automatisch generiert werden können.

    Alle Berichte können geplant und als E-Mail-Anhang an Administratoren gesendet werden. Berichte liegen im PDF-Format vor.

    @Report Viewer

    Vordefinierte Berichte

    Vordefinierte Berichte NetCrunch enthält etwa 50 vordefinierte Berichte. Die Berichte sind in zwei Kategorien für Knoten und für Karte unterteilt, da sie detaillierte Informationen zum Knoten oder zur Karte enthalten.

    Grundlegende Knotenberichte umfassen

    • Knotenverfügbarkeitsbericht
    • Knotenzusammenfassungsbericht
    • TCP/IP-Bericht
    • Knotenleistungsindikatoransicht
    • Netzwerkverkehr auf Knotenschnittstellen
    • Verfügbarkeit von Knotenschnittstellen
    • Knotennetzwerkdienste und Knotennetzwerkschnittstellen

    Grundlegende Kartenberichte

    • Ausführlicher Bericht über SNMP-fähige Knoten
    • Details zum Knotenüberwachungsbericht
    • Knoten-Eigenschaftsbericht
    • Knoten-Übersichtskartenbericht
    • Bericht über physische Segmente
    • Verfügbarkeitsbericht für 10 Top-Knoten
    • Schnittstellen-Verkehrsbericht
    • Grundlegender Bestandsbericht

    Benutzerdefinierte Berichte

    Definieren von Berichten für Atlas-Ansichten

    Sie können auf einfache Weise einen Bericht basierend auf der Tabellenansicht einer beliebigen Atlas-Ansicht definieren. Sie kann in der Knoten-Ansicht oder einer beliebigen Monitoransicht wie SNMP oder Windows erstellt werden.

    Diese Funktion kann besonders nützlich sein, wenn Sie eigene benutzerdefinierte Felder definieren, diese zu Knoten hinzufügen und einen Bericht planen, der sich auf diese Spalten bezieht.

    @Report From the View Wizard

    Definieren von Berichten zu Leistungsmetriken

    Es ist sehr leicht. Sie können den Datensammler und ihn dem Monitoring Pack oder dem Knoten hinzufügen.

    @Data Collector Settings

  • Selbstüberwachung von NetCrunch

    @NetCrunch Server Status

    NetCrunch ist ein skalierbares, asynchrones System mit mehreren Prozessen und mehreren Threads.


    Es verarbeitet Millionen von Operationen rund um die Uhr, und Sie können sich darauf verlassen. Es besteht aus vielen internen Verarbeitungselementen, Aufgaben und Warteschlangen. Kein Wunder, dass wir Hunderte von Parametern in NetCrunch messen müssen, um zu wissen, wann und warum es überlastet sein könnte.

    Es gibt keine unendliche Skalierbarkeit (so wie keine sauberen Dieselmotoren) die von einigen deutschen Softwareanbietern behauptet wird. Dem System können immer die Ressourcen ausgehen.

    Die interne Architektur von NetCrunch sieht eher aus, als wäre sie ein Kind des Anwendungsservers und des Datenbankservers mit einigen Genen des Betriebssystems.

    Wir bemühen uns, die Leistung und Zuverlässigkeit von NetCrunch mit jeder neuen Version zu verbessern, da wir immer wollen, dass es die beste NetCrunch-Version ist, die es je gab.

Schnellste Konfiguration

NetCrunch kann Tausende von Komponenten verwalten. NetCrunch erledigt viele Aufgaben automatisch, sodass Sie in wenigen Minuten hunderte von Knoten konfigurieren können.

NetCrunch Server

NetCrunch Server kann auf x64 Windows Server-Systemen (Windows 2008 R2, Windows 2012 R2) ausgeführt werden. Es wird mit einem Webserver und einer eingebetteten SQL-Datenbank zum Speichern von Überwachungsereignisdaten geliefert. Sie können NetCrunch auf einer virtuellen Maschine installieren, vorausgesetzt, Sie weisen mindestens 2 Prozessoren und 3,5 GB RAM auf.

Remote-Verwaltungskonsole

Die Remote-Administrationskonsole von NetCrunch kann auf jedem Windows-Computer mit Windows 7 oder höher (32-Bit- oder 64-Bit-Systeme) installiert werden. Ein großer HD-Bildschirm mit 32-Bit-Farbunterstützung ist erforderlich. Für das beste Erlebnis empfehlen wir mehrere Monitore. Darüber hinaus können Sie mit 50-Zoll-Monitoren weitere Aspekte des überwachten Netzwerks sehen. Ein Surface Pro-Gerät mit einem 13-Zoll-Bildschirm und Windows 10 führt die Konsole jedoch problemlos aus. Die Konsole zeigt immer Echtzeitinformationen an und erfordert nur eine minimale Bandbreite, da im Gegensatz zu vielen anderen Überwachungslösungen nur Daten anstelle von vollständigen HTML-Seiten übertragen werden. Sie läuft problemlos, auch wenn die Netzwerkverzögerung mehr als 200 ms beträgt. Die Konsole kann automatisiert werden und je nach Wechselszenario automatisch zwischen definierten Bildschirmen wechseln.

Web-Konsole

Sie können Ihren Netzwerkstatus mit der Web-Konsole von NetCrunch über HTTP/S von jedem beliebigen Ort aus durchsuchen, wodurch die Rechte auf bestimmte Ansichten und Vorgänge eingeschränkt werden können. Sie können Konsolenbenutzerkonten in Active Directory integrieren.

ADREM SOFTWARE IS A PARTNER OF